Zum Hauptinhalt springen

Infos für unsere Gäste

Tipps für Ihren Urlaub

Füssen ist eine historische Stadt im Landkreis Ostallgäu, welche Ihnen unzählige Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten bietet. Auch die nähere Umgebung, wie zum Beispiel die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein im Nachbarort Schwangau und die nahe gelegene Grenze zu Österreich (Tirol), bieten Ihnen großartige Ausflugsziele.

Es gibt hier zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten in der Natur - egal ob Winter oder Sommer. Wir möchten Ihnen hier gerne Anregungen geben, was unsere Region für Sie zu bieten hat. 

Aktiv sein oder nur Erholung vom Alltagsstress

Natur - und Sportbegeisterte kommen in dieser Region durch die vielen Rad- und Mountaionbikestrecken, sowie Wanderwege voll auf Ihre Kosten. Unser Haus stellt hierfür den optimalen Ausgangsort dar - auch für Familien, um erlebnisreiche und schöne Touren zu machen.

Von unserem Ferienhaus sind Sie z.B. zu Fuß in ....

  • 1 Min. beim nächsten Spielplatz (Kurpark), einer Minigolf-Anlage und einem Tennisplatz (Außenanlage) 
  • 3 Min. am Mittersee bzw. am Obersee (beides Badeseen)
  • 3 Min. an der Mineralheilquelle
  • 7 Min. im Stadtzentrum von Füssen
  • 7 Min. am Lechfall - dort befindet sich auch ein Lechweg-Portal mit wichtigen Informationen über den Lechweg
  • 7 Min. am Eisstadion von Füssen (BLZ)
  • 15 Min. zum Bahnhof Füssen (1,4 km)
  • 15 Min. am Walderlebniszentrum
  • 45 Minuten am Alatsee (4 km) - Ausgangspunkt zur Saloberalm

 

Außerdem per Fahrrad, Bus oder Auto beträgt die Entfernung... 

  • zum Alatsee 4 km (nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf direktem Weg möglich)
  • zur königlichen Kristalltherme 4,2 km
  • zum Schloss Neuschwanstein/ Hohenschwangau 6 km 
  • zum Tegelberg ca. 6,5 km
  • zum Hotel Adlerhorst/ Ausgangspunkt zur Drehhütte (1210 m) mit Rodelabfahrt im Winter
  • zur Alpentherme ca. 15 km
  • zum Schloss Linderhof  ca. 40 km
  • zu den Flughäfen Memmingen 75 km & Innsbruck 100 km

Für Familien

Direkt gegenüber unseres Ferienhauses finden Sie einen Spielplatz (im Kurpark) und in ca. 15 Gehminuten erreichen Sie das Walderlebniszentrum mit dem schönen Baumwipfelpfad, direkt am Lech gelegen.

Nicht unweit der Stadt Füssen befindet sich der Weißensee, der zum Baden und Entspannen einlädt. Hier finden Sie sowohl eine kleine Strandbar, an welcher Sie Erfrischungsgetränke und Eis am Stiel erhalten, als auch einen Kinderspielplatz, der keine Wünsche offen lässt.

Wenn Sie über die Grenze nach Österreich fahren, finden Sie auch dort schöne Ausflugsziele, zum Beispiel die Hängebrücken im Lechtal und in Reutte. Diese sogenannte highline179 ist eine der längsten Fußgängerhängebrücken der Welt und sicher einen Ausflug wert.

Kulturelles

Füssen und die direkte Umgebung bieten allerlei kulturelle Sehenswürdigkeiten. Füssen selbst hat eine historische Altstadt, die bereits von den Römern bewohnt wurde. Die Via Claudia Augusta erhielt ihren Namen nach Kaiser Claudius, welcher diese um 50 n. Chr. bauen ließ. Des Weiteren bietet Füssen für Kunstinteressierte eine optimale Anlaufstelle. Mit der Staatsgalerie im Hohen Schloss und der städtischen Gemäldegalerie werden historisch die Epochen des Mittelalters und der frühen Neuzeit abgedeckt. Das Museum der Stadt Füssen zeigt zudem eindrucksvoll die barocke Bauarchitektur des ehemaligen Benediktinerklosters.

Im Festspielhaus in Füssen kommen Musicalliebhaber und Konzertfreunde voll auf Ihre Kosten. Neben den musikalischen Klängen bietet es einen wundervollen Blick auf das Schloss Neuschwanstein, welches unweit von Füssen in Schwangau liegt und ebenfalls besichtigt werden kann.

Insgesamt ist das kulturelle Angebot in der Region groß. Da die österreichische Grenze nicht weit entfernt ist, kann die Region rund um das Voralpenland nicht nur abwechslungsreiche Aktivitäten bieten, sondern deckt auch interkulturelle Interessen ab.

Aktivitäten im Sommer

Das Allgäu bietet Ihnen im Sommer zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Urlaub in der Natur zu verbringen. Die Landschaft wacht im Frühjahr langsam aus dem Winterschlaf auf und im Sommer sind dann auch die letzten Gipfel vom Schnee befreit. Das Ostallgäu ist bekannt für die wundervolle Seenlandschaft, die zum Baden und Entspannen einlädt. Natürlich bietet die Region auch Wanderungen und Bergtouren, die jeden Schwierigkeitsgrad abdecken und somit sowohl für Anfänger, als auch für Profis interessant sind.

Wir haben einige Beispiele für Aktivitäten im Sommer für Sie zusammengetragen:

  • Angeln in den Faulenbacher Seen
  • Baden & Spazieren gehen an den umliegenden Seen (z.B. Obersee, Forggensee, Alatsee, Weißensee, Bannwaldsee, Alpsee)
  • Ausflüge nach Tirol (z.B. Reutte, Tannheimer Tal)
  • Golfen (nächster in Lechbruck 17 km entfernt)
  • Minigolf in Bad Faulenbach
  • Kanufahren im Lech
  • Bergbahnen fahren
  • Urige Berghütten und Almen zur Einkehr
  • Kamelreiten 
  • Kutschfahrten
  • Sommerrodelbahn am Tegelberg
  • Wasserskilift in Blaichach
  • Klettern: Hochseilgärten In- oder Outdoor z.B. in Oy-Mittelberg oder in Füssen
  • DAV - Kletterhalle in Rieden
  • Rafting
  • Ballonfahren
  • Reiten
  • Wandern und Bergsteigen
  • Der Lechweg (seit 2012) - Ausgangspunkt ist Füssen
  • Nordic Walking
  • Tennisplatz (outdoor) in Bad-Faulenbach oder Tennishalle in der Kemptener Straße
  • Wassersport wie Tauchen (Tauchschule Pfronten, Tauchbais Planseecamp), Surf-, Segel- und Motorbootfahren
  • Gleitschirm und Drachenfliegen

Aktivitäten im Winter

Der Winter in den Alpen ist wunderschön - zugefrorene Seen, knirschender Schnee, glasklare Luft und Kaiserwetter - das sind die idealen Voraussetzungen für einen Winterurlaub. Wenn der Schnee einmal liegt, steht dem Wintersport nichts mehr im Wege. Die Voralpenregion im Ostallgäu ist ideal für viele verschiedene Aktivitäten in der kalten Jahreszeit:​​​​​​

Ski- und Snowboardfahren (siehe Allgäu-Tirol Vitales Land) an über 70 Seilbahn- und Liftanlagen mit über 140 km überwiegend beschneiten Pisten, Half Pipes und Fun Parks, wie zum Beispiel

  • Verbund Vitales Land
  • Skilanglauf
  • Rodeln von der Drehhütte, Saloberalm (sehr steil), Galgenbichl (leicht), Fischerbichl (leicht), Pfronten-Kappel am Hündeleskopfhütte 2300/ 280m Rodelbahn mit Rodelverleih, Ostlerhütte auf dem Breitenberg (längste Naturrodelbahn im Allgäu)
  • Snowbikefahren 
  • Curling
  • BLZ-Bundesleitungszentrum für Eishockey und Curling
  • Schlittschuhlaufen
  • Pferdeschlittenfahrten z.B. zur Hirschfütterung 
  • Winterwanderungen in einer märchenhaften Landschaft
  • Gleitschirmfliegen am Tegelberg