Zum Hauptinhalt springen

Informationen zu COVID-19

So schützen wir Sie:

  • Desinfektionsspender im Treppenhaus
  • Regelmäßiges desinfizieren der Treppenläufe, Türklinken in öffentlich zugänglichen Bereichen
  • Desinfektion der häufig berührten Oberflächen der Wohnung nach Abreise und witterungsbedingtes Lüften
  • Abdeckung der Sofas mit gewaschenen und desinfizierten Tagesdecken.
  • Kontaktlose Prozesse, wie Schlüsselübergabe durch den Keyboy, das Ausfüllen des Meldescheines, usw. auf dem Zimmer, Zahlung per Banküberweisung im Voraus, Begrüßung und Information soweit es geht per Telefon.
  • Wir haben sämtliche Kissen, Gästemappen usw. zu Ihrem Schutz aus den Wohnungen entfernt
  • Der Gast wird über die spezifischen Hygiene- und Verhaltensregeln bei uns ca. 7 Tage vor Anreise informiert.
  • Schulung unserer Mitarbeiter rund um die Maßnahmen zum Thema Hygiene und Vorsorgen

So schützen Sie sich:

  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Gästen
  • Tragen Sie, wo erforderlich z.B. im Treppenhaus, einen Mund-Nasen-Schutz
  • Verzichten Sie auf Berührungen wie z.B. bei der Begrüßung das Händeschütteln
  • Nutzen Sie den zur Verfügung gestellten Desinfektionsspender
  • Waschen Sie sich immer gründlich die Hände

Um Ihre Mithilfe wird gebeten:

  • Bitte nehmen Sie bei Abreise sämtliche Gegenstände, die Sie mitgebracht haben, wieder mit v.a. Gewürze, Bücher etc.
  • Check out bitte spätestens um 9 Uhr, damit genügend Zeit zum Lüften, Reinigen und Desinfizieren der Zimmer zur Verfügung steht
  • Wir bitten Sie bei Ihrem Check out, dass Sie die Fenster – natürlich abhängig vom Wetter – kippen.

Wichtiger Hinweis:

Folgende Personen sind von dem Besuch bei uns im Hause ausgeschlossen:

  • die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, und/ oder

die unspezifische Allgemeinsymptome und respiratorischen Symptome jeder Schwere haben.

  • Sollten Sie während des Aufenthalts Symptome entwickeln, müssen Sie leider so rasch wie möglich den Aufenthalt bei uns beenden. Bitte informieren Sie uns auf jeden Fall umgehend, damit wir unsere Gäste informieren können. Notrufnummern sind in den Wohnungen hinterlegt.
  • Gäste aus Landkreisen, Gemeinden oder abgegrenzten Gemeindeteilen innerhalb Deutschlands, bei denen ein Beherbergungsverbot aufgrund eines erhöhten Risikos für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht, müssen Ihren Urlaub stornieren und dürfen nicht anreisen.